Über mich

An dieser Stelle möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick auf meinen Werdegang geben. Letztendlich gibt es Ihnen die Möglichkeit sich einen ersten Eindruck zu meiner Person zu verschaffen. Ich bin 1979 in einer ländlichen Umgebung von Stuttgart geboren worden. Durch meine frühe Entwicklung eines Typ 1 Diabetes (1990) und die Krebserkrankung meines Vaters, bin ich schon sehr früh in Kontakt mit mehr oder minder schwerwiegenden Erkrankungen gekommen. Zeitig musste ich lernen, wann und wie Medikamente auf meinen Körper wirken, welche Auswirkungen Nahrungsmittel und welchen Einfluss psychische Balance oder Disbalance auf meinen Körper haben. Auch das Verabreichen von pflanzlichen Mitteln (Misteltherapie) und die generelle Veränderung der Lebensumstände zur Unterstützung der Bekämpfung der Krebserkrankung meines Vaters haben mich nachhaltig geprägt.

Lange Zeit hat es gedauert bis mir klar wurde welchen Weg ich einschlagen möchte. Über ein Praktikum im Pflegeheim, Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin bis hin zu diversen Aushilfstätigkeiten hat mich mein Weg Anfang 2000 nach Bielefeld geführt.

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich mich entschieden eine Heilpraktikerschule zu besuchen. Dabei lernte ich vielfältige Behandlungsmethoden kennen. Ich habe eine einjährige Grundausbildung der Homöopathie und Polaritymassage gemacht, mich zur Fussreflextherapeutin ausbilden lassen und letztendlich eine dreijährige Ausbildung in der traditionellen chinesischen Medizin absolviert.

 Seit 2010 bin ich staatlich anerkannte Heilpraktikerin, mein Steckenpferd sind dabei die traditionellen Behandlungsmethoden der chinesischen Medizin. Durch den Patientenkontakt wurde mir immer deutlicher, dass der Anteil der qualitativ hochwertigen Gespräche eine sehr wichtige Rolle in der Gesundwerdung des Patienten spielen. Durch die Ausbildung 2016 zum NLP Coach sind die Grundpfeiler zu einem vollumfänglichen Therapieangebot aus meiner Sicht nochmal optimiert worden. Hierbei habe ich das Gefühl Ihnen ein guten "Werkzeugkoffer" in die Hand zu geben, das heisst, das Prinzip der Eigenverantwortlichkeit, Ganzheitlichkeit und die Tatsache, dass Körper und Kopf nicht voneinander zu trennen sind ist gegeben.  

Heilpraktikerin Caroline Hörnstein